XGD3Spiele brennen mit dem Burner Max Payload Tool

Saturday 2nd of March 2013
Klicks: 39949
Autor: Wilhelm

 

 
 



DIESE ANLEITUNG IST NUR FÜR BRENNER, DIE DAS PAYLOAD TOOL BENÖTIGEN

Hier eine Liste der kompatiblen Brenner:

LITEON iHas524D
TEAC DV W524
ASUS DRW-20B1LT/DRW-24B1 ST/LT/DRW-24B3 ST/LT/DRW-24B5 ST/LT
DELL DH-16ABS
HP DVD1260i/ DVD1270i/ PLDSDL8ATL
LITE-ON iHAS 124 224 324 424 524 624 A/B/C/DU/ iHAS/iHAP X22 / DH-16ABSH11B
Optiarc AD-7580S/ AD-7640A/ AD-7740H/ BC-5500S
PIONEER DVR-110D/ 111D/ 118L/ 216D/ 218/ 219/ 220/ A18L/ TD10RS /S18LBK
Plextor PX-880SA / L890SA
TEAC DV-W524GS
Samsung SE-S084B SH-S202/ 203D / 222AB / 223F / 224BB / 208 / 243N / TS-L633

Downloads:

Burner Max Payload Tool v0.15
IMGBurn Neueste Version


Materialien:

Kompatibler DVD-Brenner(Hier im Shop oder auf Ebay)
Verbatim DVD+R DL DVD MKM-001 or MKM-003 Rohling


XGD3 Spiele Brennen mit Payload Tool & IMGBurn

a pic

Als Erstes IMGBurn herunterladen und installieren, falls es schonmal benutzt wurde die Einstellungen auf Standard zurücksetzen.

Anschliessend das Burner Max Payload Tool herunterladen, die ZIP Datei entpacken und den Ordner öffnen.

Legen Sie dann einen leeren Verbatim DVD+R DL Rohling in den Brenner ein.


a pic

Starten Sie dann das Payload Tool(Rohling ist im Brenner)

1) Wähle Sie den Brenner aus der Liste

2) Markieren Sie die "Auto"-Box mit einem Haken

3) Klicken Sie auf den Burner Max Knopf um das Payload Tool zu starten

a pic

Das Payload Tool fängt jetzt an den Brenner zu patchen


a pic

Wenn es fertig ist sollte man in dem Text "Burner Max IS Enabled" sehen, dann hat es geklappt.


a pic

Nun können Sie IMGBurn starten und "Burn Image to Disc" auswählen, bis Sie dieses Fenster haben:

1) Deaktivieren Sie die "Verify" Funktion, wenn man sie anlässt bekommt man tausend Fehler angezeigt, wenn Sie die Spiele testen möchten benutzen Sie KProbe für zuverlässige Ergebnisse.

2) Wenn es geklappt hat sollte nun Free Space mit 8.738.897.920 bytes angezeigt werden, das heisst, dass der Rohling jetzt 8.7GB anstatt 8.5GB hat. Wenn dort nicht 8.7 GB steht hat etwas mit dem Payload Tool nicht geklappt oder man benutzt keine Verbatim DVD+R DL Rohlinge.

3) Nun die Einstellungen setzen, sonst gehen die Spiele NICHT!

Advanced settings

In IMGBurn auf Advanced Settings klicken, dort LiteOn auswählen und die folgenden Einstellungen wählen(Diese Einstellung setzt sich zurück, wenn Sie einen neuen Rohling einlegen, also immer wieder neu einstellen, Nicht vergessen!):

Force Hypertuning - Enabled
Online Hypertung - Disabled
Smartburn - Enabled
Overspeed - Enabled
OPC history - Do not clear

Allgemeine IMGBurn Einstellungen

Die Allgemeinen Einstellungen so wählen:

I/O tab -> Page 2 -> Buffer auf 150MB setzen

Write tab -> Perform OPC Before Write AN

Zusätzliche IMGBurn Einstellungen(falls die Spiele nicht gehen)

Additionally you can try installing VSO and ELBY drivers, they are DVD drivers, which can improve burning quality:

Zusätzlich kann man alternative DVD-Treiber installieren, wie ELBY und VSO, diese Treiber können die Qualität stark verbessern:

Die Treiber kann man hier kostenlos herunterladen(VSO und CloneDVD(ELBY)):

http://imgburn.com/index.php?act=download

Wenn man sie installiert hat kann man die Treiber aktivieren in den IMGBurn Eintellungen unter I/O tab -> Page 1 -> SPTI umändern in ELBY oder VSO.

Beides ausprobieren und die Ergebnisse vergleichen.


4) Wählen Sie die Xbox 360 .iso Datei, die Sie brennen möchten.

5) Überprüfen Sie nochmal alles und drücken Sie dann diesen Knopf

---------------------------------------------------------------------

Warten Sie bis alles fertig ist und probieren Sie das Spiel dann in Ihrer Xbox aus!

Hier UNBEDINGT weiterlesen!

Es ist vollkommen normal, dass es beim ersten, zweiten, dritten Mal nicht funktioniert, die Brenner und die Rohlinge wurden nicht zum überbrennen(Overburn) gemacht. Jeder Brenner ist verschieden und man muss ihn an seine Grenzen führen, indem man für den Brenner die perfekte Einstellung findet, welche für den jeweiligen PC funktioniert.(Manche PC Mainboards funktionieren unter Umständen gar nicht, daher immer mehrere PCs ausprobieren)

Daher probieren Sie die ganzen verschiedenen Einstellungen aus und benutzen Sie nach jedem Brennversuch Kprobe2(ein Stück runter scrollen, da ist die Anleitung) um die Qualität der Disk auszuwerten, so wissen Sie, ob die neue Einstellung die Qualität verbessert hat.

Einstellungen die vor allem einen Unterschied machen sind die folgenden, ForceHypertuning AN/AUS und manchmal auch, wenn man die OPC(Optimum Power Calibration) resettet, das kann man durch die Einstellung "Clear OPC" bei Advanced Settings.

Was auch einen großen Unterschied machen kann ist Write Tab -> "Perform OPC Before Write" AN/AUS

Und wenn das nicht klappt andere Treiber ausprobieren, wie ELBY oder VSO.

Wenn das alles nicht klappt, noch bei "Fehlerlösung" schauen, da sind noch mehr Tipps.

Disk-Qualität prüfen mit Kprobe2

a pic

Kprobe2 herunterladen , installieren und dann starten!

Oben das Laufwerk auswählen, wie auf dem Bild, und dann die Einstellungen benutzen:
Speed: 4x, PI SUM: 8, PIF SUM: 1 -> Dann auf Start drücken(das blaue Dreieck oben)

Abwarten, bis es fertig ist und dann sieht man das Ergebnis, die folgenden Werte gelten als eine Sicherheitskopie von guter Qualität(je niedriger die Werte desto besser):

PI Max: 100, PI Average: 5.00
PIF Max: 5, PIF Average: 0.20

Auf dem Beispiel Bild oben sieht man PI Max ist 368 und PI Average sind 8.98(das ist beides etwas zu hoch), PIF Max: 4 das ist gut und PIF Average: 0.08 ist sogar sehr gut.

Allgemein funktioniert eine solche Disk normalerweise auch in den meisten Fällen, auch wenn sie leicht abweicht, das kommt darauf an, wie gut der Laser in Ihrer Xbox noch ist, bei XGD3 ist es sehr schwierig für den Laser, daher gilt: Je besser die PI und PIF-Werte, desto leichter ist es für die Xbox die Spiele zu lesen.
Dabei auch immer bedenken, manchmal kann es sein, dass man einen neuen Laser braucht, wenn die Werte in Schema passen ist es eher die Xbox als der Brenner, die Brenner sind neu.

Fehlerlösung

L-EC Uncorrectable Error beim Verify-Prozess

Deaktivieren Sie die Verify-Funktion, dann bekommen Sie auch nicht diesen Fehler. :P


Spiel funktioniert nicht in der Xbox

Hierfür gibt es viele Gründe.

1) Das Spiel hat Fehler, probieren Sie viele verschiedene Spiele und von verschiedenen Quellen.

2) Die Rohlinge sind schlechte Qualität benutzen Sie ausschließlich Verbatim DVD+R DL Rohlinge, MKM-001 oder MKM-003

3) DVD-Brenner Einstellungen sind falsch oder benötigen Änderungen:

Ein bischen hochscrollen, da finden Sie die empfohlenen IMGBurn Einstellungen mit denen man die Brennqualität verbessern kann.

Probieren Sie es dann nochmal.


4) Andere Einstellungen

- Setzen Sie im BIOS den SATA-Mode auf AHCI

- Schließen Sie alle Programme auf Ihrem Computer

- Ziehen Sie die Kabel aus allen anderen DVD-Laufwerken die eventuell stören könnten.

- Wenn Sie das Laufwerk über einen USB Adapter angeschlossen haben, stellen Sie sicher, dass es ein Adapter mit externem Netzteil ist, Adapter ohne Netzteil haben nicht genug Strom für große Geräte, wie DVD Brenner





Hinweis: Die Anleitungen haben oftmals funktioniert, allerdings können wir nicht den Erfolg garantieren und haften auch nicht für eventuelle Schäden die für Sie dadurch entstehen könnten, Sie benutzen diese Anleitungen auf eigenes Risiko!!!


Zurück
 
 
 

 
 
 

Xbox Reparatur Anleitung

Wieviele (rote) Lichter zeigt die Xbox?

0 rote Lichter
0
 
1 rotes Licht
1
 
2 rote Lichter
2
 
3 rote Lichter

4 rote Lichter
4
 


oder

Fehlercodes

Direkt zur Fehlercodeliste/ Datenbank!